Skip to main content

Verschiedene Mittel gegen kreisrunder Haarausfall

Wenn auf dem Kopf plötzlich Symptome wie z.B. kreisrunde Kahlstellen entstehen, ist dies für die meisten Betroffenen ein Schock. Der Verlust von Haaren stellt eine psychische Belastung dar, wodurch oftmals auch das Selbstbewusstsein verloren geht. Frauen sind hiervon häufiger betroffen als Männer. Aber auch Kinder sowie Kleinkinder können hiervon betroffen sein.

Alopecia Areata (kreisförmiger Haarausfall) ist jedoch meist nur vorübergehend, sodass neues Haar nach einiger Zeit wieder gesund nachwachsen. Doch welche Mittel gegen kreisrunder Haarausfall gibt es, um das Wachstum wieder anzukurbeln?

Alopecia Areata Medikamente

Alopecia Areata, auch kreisförmiger Haarverlust genannt, ist die häufigste Form des entzündlichen Haarausfalls. Der Haarverlust äußert sich durch runde Kahlstellen, die schubweise auftreten. Die Ursache für diesen Verlust des Haares ist nicht vollständig bekannt.

Es wird jedoch vermutet, dass sowohl eine fehlgeleitete Autoimmunreaktion als auch genetische Veranlagung zu Grunde liegen. Aber auch Ursachen wie

verschiedene Erkrankungen können den kreisförmigen Verlust der Haare auslösen.

Zu der Behandlung des Haarausfalls können verschiedene kreisrunder Haarausfall Medikamente zum Einsatz kommen. Liegt eine Krankheit zugrunde müssen natürlich die entsprechenden Medikamente für diese Ursachen eingenommen werden.

Allerdings gibt es auch spezielle kreisförmiger Haarausfall Medikamente, die gegen die Kahlstellen zum Einsatz bei Frauen und Männer kommen können. Es gibt allerdings bisher kein Alopecia Areata Arzneimittel das immer Erfolge erzielt. In einigen Fällen wird das Medikament Minoxidil, als Mittel gegen kreisförmigen Haarausfall, zur Behandlung von Alopecia Areata und deren Symptome angewendet.

Mittel gegen Kreisrunder Haarausfall

Es handelt sich hierbei um eine Lösung mit dem Wirkstoff Minoxidil. Das Medikament kommt eigentlich bei erblich bedingtem Haarschwund zum Einsatz, wird jedoch auch bei Alopecia Areata angewendet. Bisher wurden allerdings keine nennenswerten Erfolge verzeichnet.

Medizin gegen kreisförmigen Haarausfall  –  Kortison

In Deutschland ist Kortison ist auch ein Mittel gegen kreisförmigen Haarausfall, dieser auch immer wieder bei Frauen und Männer zum Einsatz kommt. Dieses kann sowohl in Form von Plege – Cremes oder Pflege – Salben aber auch in Form von Tabletten zur Anwendung kommen. Es ist demnach eine ebenso eine innerliche wie eine äußerliche Behandlungsmethode der Symptome möglich.

Wird das Kortison in Form von Pflege – Cremes verwendet, ist ein sehr langer Zeitraum nötig, um eine Wirkung erkennen zu können. Selbst bei einer Langzeitanwendung sind die Erfolgsergebnisse bei Frauen und Männer sehr unterschiedlich.

Viele Betroffene, vermehrt Frauen, müssen immer wieder Rückfälle hinnehmen, was eine enorme psychische Belastung darstellt.

Mittel gegen Kreisrunder Haarausfall

In Deutschland ist die Behandlungmethode mit Kortison in Form von Tabletten weniger häufig.

Generell kommen diese Tabletten nur bei sehr schweren Fällen des kreisförmigen Haarschwunds zum Einsatz. Die Therapie mit Kortison, sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet, kann zudem in einigen Fällen sehr schwere Nebenwirkungen und Symptome verursachen.

Scheuen Sie sich nicht davor Fragen zu stellen – Bei Unsicherheit immer Fragen

Zu diesen Nebenwirkungen zählt zum Beispiel die allgemeine Schwächung des Immunsystems. Aber auch das Crushing-Syndrom sowie Ödeme können durch die Einnahme solcher Tabletten oder Cremes zur Pflege ausgelöst werden.

Es ist daher äußerst wichtig, dass von Ihrem behandelnden Arzt die Ursachen, Risiken und Nebenwirkungen abgewogen werden und offene Fragen geklärt werden. Deshalb empfiehlt es sich, bei Unklarheiten, immer alle Fragen zu stellen um mit einem besseren Gefühl die Praxis zu verlassen.

Medizin gegen kreisförmigen Haarausfall – Kreisförmiger Haarausfall Homöopathie

Nur wenn der Körper und die Seele ausgeglichen und in Einklang sind, kann auch ein gesundes und kräftiges Haarwachstum stattfinden. In Deutschland gibt es bisher kein Medikament auf dem Markt, das zuverlässig gegen kreisförmigen Haarverlust hilft. Aus diesem Grund sollten auch eine

Mittel gegen Kreisrunder Haarausfall

kreisrunder Haarausfall Homöopathie Behandlungen in Betracht gezogen werden,

wenn Alopecia Areata bei Frauen und Männer vorliegt. Die Homöopathie kann bei kreisrundem Haarschwund zum Einsatz kommen, um ein Inneres Gleichgewicht wiederherzustellen und dadurch die Haare wieder gesund wachsen zu lassen.

Dies kann äußerst hilfreich sein, dass der kreisrunde Haarschwund oftmals auch durch enormen Stress oder psychische Belastungen ausgelöst werden kann. Ist dies bei Ihnen der Fall, ist die Behandlungsmethode darauf ausgerichtet, dass die psychische Belastung reduziert wird oder sogar vollständig verschwindet.

Kreisförmiger Haarausfall homöopathische Behandlung

Homöopathische Behandlungen können Frauen und Männer dabei helfen, dass Ihre Haarwurzeln wieder zu neuem Haarwachstum angeregt werden. In Deutschland gibt es bei der “kreisrunder Haarausfall homöopatische Behandlung” verschiedene Globuli, die stimulierend auf die Wurzeln und Haarfollikel wirken.

Bei kreisrundem Haarverlust kommt insbesondere der

Mittel gegen Kreisrunder Haarausfall

Wirkstoff Barium Carbonicum in der Potenz D12 zum Einsatz.

Aber auch Globuli, die die Wirkstoffe Acidum hydrofluoricum (Flußsäure), Selenium (Selen), oder Ustilago maydis (Maisbrand) enthalten, haben sich bewährt, um gegen kreisförmigen Haarverlust bei Frauen und Männer zu helfen.

Um ideale homöopathische Behandlungsergebnisse zu erhalten, sollten Sie sich an einen erfahrenen Homöopathen oder Naturheilkundler wenden, der die Einnahme der Globuli optimal auf Sie abstimmen kann.

Es ist darüber hinaus wichtig zu wissen, dass nach der Einnahme von Globuli zunächst eine Verschlimmerung des kreisförmigen Haarverlusts auftreten kann. Dies ist allerdings nur vorübergehend.

Kreisförmiger Haarausfall alternative Behandlung

Eine der kreisförmigen Haarausfall alternative Behandlung kann gute Ergebnisse erzielen, wenn Frauen und Männer unter kreisrundem Haarverlust leiden. Sowohl verschiedene homöopathische Behandlungen als auch die Naturheilkunde können das Wachstum Ihrer Haare positiv unterstützen und ist somit auch ein Mittel gegen kreisförmigen Haarausfall.

Kreisförmiger Haarausfall Naturheilkunde

In der kreisrunden Haarausfall Naturheilkunde werden Sie als Ganzes betrachtet. Die ganzheitliche Betrachtung steht auch dann im Vordergrund, wenn Sie eine Verbesserung Ihres kreisförmigen Haarschwundes wünschen.

Denn nur, wenn der Körper in einem guten Gleichgewicht ist, kann auch das Haar gesund wachsen. Unter anderem kann ein Ungleichgewicht Ihres Säure-Basen-Haushaltes die kreisförmigen Kahlstellen auf Ihrem Kopf verursachen.

Mittel gegen Kreisrunder Haarausfall

Daher wird in der Naturheilkunde zunächst der Übersäuerung Ihres Körpers entgegengewirkt.

Durch eine ausgewogene und gesunde Ernährung, die insbesondere viele basische Lebensmittel enthält, bringen Sie Ihren Säure-Basen-Haushalt in ein gutes Gleichgewicht. Aber auch Ihr Magen-Darm-Trakt sollte ausgeglichen sein.

In Deutschland wird daher, in der Naturheilkunde darauf geachtet, dass Ihre Darmflora intakt ist und gegebenenfalls wiederaufgebaut wird.

Eine Reinigung des Darms ist wichtig, um dem kreisförmigen Haarschwund entgegenzuwirken.

Bei Ursachen wie Stress, spielt die Stressreduzierung und ein gutes Stressmanagement eine wichtige Rolle. Dies ist besonders wichtig, da eine Ursache für Alopecia Areata psychische Belastung beziehungsweise enormer Stress sein kann.

Mittel gegen kreisrunder Haarausfall – Schüssler Salze bei kreisförmigem Haarausfall

Als neue und alternative Behandlungsmethode bei kreisrundem Haarschwund können unter anderem Schüssler Salze zum Einsatz kommen. Hierbei kommen die Schüssler Salze Nr. 5 Kalium phosphoricum D6 in Tablettenform und die Schüssler Salbe Nr. 5 Kalium phosphoricum zum Einsatz.

Mittel gegen Kreisrunder Haarausfall

Das Schüssler Salz Nr. 5 verhindert insbesondere den Zerfall von Zellgewebe.

Darüber hinaus sorgt es dafür, dass die Kalium- sowie Phosphat-Ionen im Körper richtig Verteilt werden. Die Haarzellen gehören zu den teilungsaktivsten Zellen in Ihrem ganzen Körper. Das Schüssler Salz kann die Energiegewinnung Ihrer Haarzellen und Haarfollikel positiv unterstützen und diesen dabei helfen, die benötigten Nährstoffe sowie Sauerstoff besser aufzunehmen.

Mittel gegen kreisrunden Haarausfall – Kreisförmiger Haarausfall Zink

Bei der kreisrunden Haarausfall Zink Behandlung wird Zink oft zusätzlich aufgenommen, denn Zink ist ein Spurenelement, welches das Immunsystem des Körpers stärkt und somit auch zu einer Therapie zählt.

Gleichzeitig dient Zink als Pflege, stärkt die Haut, Haare und Haarfollikel am Kopf. Allerdings hilft die Einnahme von Zink bei kreisrundem Haarverlust nicht immer. Dieses Hilfsmittel gegen kreisrunden Haarausfall hat keine Nebenwirkungen

Mittel gegen kreisförmigen Haarausfall – Kreisförmiger Haarausfall Ernährung

Die kreisförmiger Haarausfall Ernährung kann unterstützend wirken. Eine gesunde Ernährung kann auch ein Mittel gegen kreisrunden Haarausfall sein, denn allgemein spielt eine ausgewogene und gesunde Ernährung eine sehr wichtige Rolle dafür, ob Ihre Haare und Haarfollikel gesund sind.

Mittel gegen Kreisrunder Haarausfall

Für ein gesundes und kräftiges Wachstum der Haare und Haarfollikel werden viele verschiedene Nährstoffe sowie Sauerstoff benötigt.

Nur bei einer regelmäßigen Zufuhr, können die Haarzellen und neue Haare bilden. Achten Sie daher auf Ihre Ernährung. Auf Ihrem täglichen Speiseplan sollten Lebensmittel stehen, die genügend Vitamine, Mineralstoffe sowie Spurenelemente liefern, um Ihre Haarwurzeln und Haarfollikel am Kopf optimal zu versorgen.

Sollten Sie die Nährstoffe nicht ausreichend über Ihre Nahrung aufnehmen können, weil Sie beispielsweise eine Diät machen oder Veganer/Vegetarier sind, können Sie auf Nahrungsergänzungspräparate, bei denen es auch generell Mittel gegen kreisrunden Haarausfall gibt, zurückgreifen.

Hilfe bei Alopecia Areata – Fragen Sie einen Arzt

Um Hilfe bei kreisrundem Haarausfall zu bekommen, ist es dringend empfehlenswert zunächst einen kompetenten Arzt aufzusuchen, der die Ursache bzw. Ursachen für die Kahlstellen auf Ihrer Kopfhaut feststellt. Denn nur, wenn die Ursache bekannt ist, können neue und verschiedene Behandlungsansätze zum Einsatz kommen. Fragen Sie deshalb unbedingt Ihren Arzt!

Mittel gegen Kreisrunder Haarausfall

Der Besuch beim Arzt ist auch wichtig, um mögliche ernsthafte Erkrankungen, die der Grund bzw. Ursachen für den Haarschwund sind, feststellen zu können. Weitere Informationen zum Thema Alopecia Areata Ursachen, Symptome und Therapie können Sie gerne unter dem Link Kreisrunder Haarausfall Therapie abrufen.

Frauen die von Alopecia Areata betroffen sind, können weitere Informattionen unter dem Link Kreisrunder Haarausfall Frauen abrufen.