Skip to main content

Wenn plötzlich Haare kreisrund ausfallen: Kreisrunder Haarausfall Erfahrungsbericht
Kreisrunder Haarausfall Erfahrungen: Deutschlandweit leiden circa 1,4 Millionen Menschen seit Jahren unter kreisrundem Haarverlust. Dabei sind nicht nur Männer betroffen, sondern auch viele Frauen. Oftmals erwischt es leider sogar Kinder und Jugendliche.

Die Haare fallen einfach kreisrund, aus – am Kopf, im Gesicht oder auch an irgendeiner anderen Körperregion. Eine kahle Stelle ist zu erkennen Erfahren Sie hier alles über Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten – ein kreisrunder Haarausfall Erfahrungsbericht.

Kreisrunder Haarausfall Erfahrungsbericht – Die Ursachen

Plötzlich erscheint ein heller Fleck, eine kahle Stelle oder auch ein Loch in den Haaren. Die Kopfhaut scheint hervor. Wenn Sie so etwas beobachten, sind Sie einer von circa 1,4 Millionen Menschen die vom kreisrunden Haarverlust, auch Alopecia Areata genannt, betroffen sind.

Dabei fallen die Haare lokal an einer Körperstelle fleckenförmig oder rund aus. Erfahrungen zeigen, dass die Haare leider ganz schnell ausfallen können oder aber der Prozess schleichend über mehrere Monate bis einigen Jahren anhalten kann.

Verantwortlich dafür ist das körpereigene Immunsystem. Dieses greift die Haarzwiebeln an und bedingt schließlich den Ausfall. Ergebnis – Kahle Stelle am Kopf bzw. auf der Kopfhaut!

Noch immer sind die genauen Auslöser der Krankheit unbekannt, wie Sie nicht nur diesem Haarverlust Erfahrungs – Bericht entnehmen können. Doch führende Mediziner nehmen an, dass eine Fehlfunktion des Immunsystems ursächlich für diese Krankheit ist.

Während das Immunsystem normalerweise schädliche Bakterien und Viren bekämpft, greifen die Abwehrzellen des Körpers leider nun ohne ersichtlichen Grund die Haarwurzeln an. Es kommt zu Entzündungen, welche das Haarwachstum einschränken und schließlich zum Ausfall am Kopf führen.

Kreisrunder Haarausfall Erfahrungsbericht

Daher handelt es sich bei Alopecia Areata auch um eine Autoimmunkrankheit.

Sehr häufig tritt kreisförmiger Haarverlust in Verbindung mit einer anderen Autoimmunkrankheit auf,
beispielsweise Schilddrüsenerkrankungen (Hashimoto Thyreoditis oder Basedow-Krankheit) oder
Vitiligo (Weißfleckenkrankheit).

Außergewöhnlich oft lässt sich Alopecia Areata leider auch bei jungen Erwachsenen und Kindern erkennen, wie dem kreisförmiger Haarverlust Erfahrungs – Bericht zu nehmen ist. Erhebungen aus den USA deuten sogar daraufhin, dass Mädchen öfter unter der Krankheit leiden als Jungen.

Da es in einigen Familien zu Häufungen kommt, wird von einer erblichen Veranlagung ausgegangen. Aktuell forschen Wissenschaftler weltweit daran.

Kreisförmiger Haarausfall Erfahrungsbericht – Typische Symptome

Neben der kreisförmigen bis ovalen Form, sind für den kreisrunden Haarverlust abgebrochene, kurze
Haare am Rand der betroffenen Stellen am Kopf Signifikant. Es wird von Kolben-, Komma- oder
Ausrufezeichenhaaren gesprochen.

Diese werden Richtung Hautporen dünner. In manchen Fällen normalisiert sich der Zustand innerhalb eines halben Jahres oder eines ganzen Jahres wieder von allein. Die Haare wachsen auf der Kopfhaut einfach wieder nach. Allerdings ist es auch möglich, dass die Krankheit irgendwann wieder auftritt.

Mehrfach konnte beobachtet werden, dass lediglich die pigmentierten, also farbigen Haare, ausfallen. Übrig bleiben dann graue oder auch weiße Haare, die vorher nicht wirklich in Erscheinung getreten sind. Für Betroffenen wirkt dies oftmals so als wären Sie innerhalb eines kurzen Zeitraums enorm gealtert und ergraut.

Kreisförmiger Haarausfall Erfahrungsbericht – Die verschiedenen Stufen

Wenn sich die haarlosen Partien schließlich miteinander verbinden und der komplette Kopf betroffen
ist, handelt es sich um die Alopecia Areata Totalis. Dahingegen fallen bei der Alopecia Areata
Universalis Krankheit die Haare am gesamten Körper aus.

Kreisrunder Haarausfall Erfahrungsbericht

Diese Diagnose bei dieser Krankheit ist äußerst ungünstig, da der Haarverlust oft anhaltend ist.

Fallen die Haare wie ein Band seitlich und nach vorn am Haaransatz und im Nacken aus, dann wird die
Alopecia Areata Ophiasis-Typ genannt. Sehr häufig hat diese Form einen chronischen Verlauf. Eher selten tritt die Alopecia Areata Incognita oder Diffusa auf.

Hierbei kommt es nicht zu vereinzelten kahlen Stellen, sondern zu einem diffusen Haarverlust, wie im kreisförmigen Haarverlust Erfahrungs – Bericht geschildert.

Kreisförmiger Haarausfall geheilt

Für die Diagnose der Autoimmunkrankheit reichen häufig schon allein die Schilderungen der
Betroffenen sowie das Muster der Haarlichtung aus. Dennoch untersucht ein Arzt das gesamte
Körperhaar und die Nägel sowie die Haut, um die Krankheit diagnostizieren zu können und eine passende Behandlung zu befürworten.

Ein kreisförmiger Haarverlust Erfahrungs – Bericht veranschaulicht, dass Veränderungen der Nägel, wie Rillennägel oder Tüpfelnägel typisch sind. Mit einem Dermatoskop kann der Arzt die Kopfhaut genau betrachten und damit die einzelnen Poren der Haarbälge ausmachen.

Sind diese noch erkennbar, dann ist dies ein eindeutiges Indiz dafür, dass der Haarverlust nicht endgültig ist, sondern die Haare wieder nachwachsen können, wie ein kreisförmiger Haarverlust Erfahrungs – Bericht belegt.

Kreisrunder Haarausfall Erfahrungsbericht

Rund um die kahlen Stellen, können die verbliebenen Haare oftmals sehr leicht ausgezupft werden.

Ein kreisförmiger Haarverlust Erfahrungsbericht erklärt, dass geschwollene Lymphknoten auftreten können. Da nicht selten Begleiterkrankungen mit dem kreisrunden Haarverlust einhergehen, werden vom Hausarzt, Hautarzt und anderen Fachärzten genaue Untersuchungen durchgeführt, um diese zu erkennen oder ausschließen zu können.

Ein kreisförmiger Haarverlust Erfahrungsbericht zeigt, dass Betroffene weder unter Schmerzen noch unter Juckreiz leiden. Vielmehr führt der unschöne Haarverlust zu einem unangenehmen psychischen Druck. Allerdings kann kreisförmiger Haarverlust erfolgreich behandelt und Betroffene wieder vollkommen von kreisförmigen Haarverlust geheilt werden.

In weniger schweren Fällen ist noch nicht einmal eine Therapie erforderlich. Doch sind die Krankheitsverläufe enorm unterschiedlich, was auch die verschiedenen kreisrunden Haarausfall Erfahrungen bestätigen.

Kreisförmiger Haarausfall am Bart mit weißen Haaren

Der kreisrunde Haarverlust kann sich bei Männern auch im Bart bemerkbar machen, wie in manchem
Alopecia Areata Erfahrungsbericht geschildert. Herren stellen dies aber oftmals nur fest,
wenn Sie sich einen Bart stehen lassen. Oftmals wird dann erstaunt festgestellt:
“AA” am Bart mit weißen Haaren.

Wie auch am Kopf kann der Bartwuchs bei der Alopicea Areata durch kreisförmige und kahle Stellen unterbrochen werden. Da regelmäßig hauptsächlich die farbigen Haare betroffen sind, bleiben oft weiße Haare zurück, wie in einem kreisförmiger Haarverlust Erfahrungs – Bericht beschrieben wird. Betroffene junge Männer tragen dann einen weißen Bart, wie er sonst eher nach vielen Jahren im Alter auftritt.

Ganz gleich, ob es um kreisförmigen Haarverlust am Bart mit weißen Haare geht oder das Haupthaar am Kopf betroffen ist, eine topische Immuntherapie kann helfen. Bei der lokalen Immuntherapie wird der
Wirkstoff Diphencypron (DPCD, Diphenylcyclopropenon) verwendet. Hoch konzentriert wird das Mittel
auf die betroffenen Stellen aufgetragen, um eine örtliche Entzündung auszulösen.

Dies soll das Abwehrsystem reizen, wie in dem Erfahrungsbericht zu lesen ist. Nach rund vier Wochen wird die Dosis heruntergefahren. Dadurch wird eine allergische Hautreaktion
hervorgerufen. Diese Therapie wird zumeist über Monate durchgeführt.

Kreisrunder Haarausfall Erfahrungsbericht

Es wird davon ausgegangen, dass durch die erzeugte Hautentzündung spezielle Immunzellen angelockt werden.

Diese verdrängen dann die für den Haarverlust verantwortlichen Immunzellen. Bei einem günstigen Verlauf, setzt das Haarwachstum nach circa 12 Wochen wieder ein. Dabei wachsen zunächst weiße pigmentlose Haare nach.

In den meisten Fällen lagern sich später Pigmente ein, allerdings kann es auch sein, dass die nachwachsenden Haare weiß bleiben.

Bei annähernd 80 % der Betroffenen von kreisrunden Haarverlust kann die Behandlung: “Topische Immuntherapie” neues Haarwachstum herbeiführen.

Leider kommt es bei rund der Hälfte der Patienten zu einem Rückfall nach Therapieende, so dass die Behandlung bei lediglich gut 40 % erfolgreich anschlägt und kreisförmiger Haarverlust geheilt ist.

Es handelt sich um eine aufwendige Therapie, die auch Risiken birgt. Daher sollte sie nur von erfahrenen und besonders geschulten Spezialisten angewendet werden. Das gilt auch bei der Diagnose kreisförmiger Haarverlust am Bart mit weißen Haaren. Weitere Informationen zum Thema Alopecia Areata am Bart erfahren Sie unter Kreisrunder Haarausfall Bart.

Cortison bei kreisrundem Haarausfall

Alopicea Areata wird in vielen Fällen mit Cortison behandelt. Denn Cortison bei kreisrundem Haarverlust hat sich seit Jahren als wirkungsvolles Mittel bewährt, da es die Immunreaktionen des Körpers unterdrückt. Voraussetzung für die Behandlung ist ein umfassender Befund.

Außerdem gilt es, vor Therapiebeginn die möglichen Nebenwirkungen zu berücksichtigen. Oftmals werden Cremes oder Tinkturen, die Cortison enthalten, im Kampf gegen den Haarverlust wie der kreisrunde Haarverlust Erfahrungsbericht darstellt, eingesetzt. Diese werden direkt auf die betroffenen kahlen Stellen aufgebracht, die anschließend verdeckt werden.

Kreisrunder Haarausfall Erfahrungsbericht

Die Therapieerfolge variieren bei der Behandlung bzw. Behandlungsform stark. Häufig kommt es zu Rückfällen.

Lediglich bei rund 50 % der Fälle, kann die lokale Therapie das Haar nachhaltig wieder wachsen lassen. Cortison kann auch in Form einer Injektion direkt in die kahlen Partien eingebracht werden. Behandlung mit Kortison-Spritzen können allerdings nur Anwendung finden, wenn nur kleine kahle Stellen vom kreisförmigen Haarverlust betroffen sind.

Für den Scheitelbereich und den Schläfenbereich kommen sie gar nicht in Frage. Bei dieser Behandlungsmethode ist wirklich äußerste Vorsicht geboten.

Der Arzt muss die Dosierung unbedingt genauestens beachten. Sonst kann zu viel Cortison, im Rahmen der Behandlung, in die Blutbahn gelangen und wirklich zu unerwünschten Nebenwirkungen im gesamten Körper führen.

Es kann zu Wassereinlagerungen, dem Cushing-Syndrom, Menstruationsstörungen oder Schwächungen des Immunsystems kommen.

Cortison in Tablettenform

Cortison in Tablettenform sind besonders wirksam

Besonders hoch ist die Gefahr von derlei Nebenwirkungen, wenn Cortison in Tablettenform verabreicht
wird. Nur in sehr schweren Fällen wird eine derartige Cortisontherapie durchgeführt, wie Sie in dem Alopecia Areata Erfahrungs – Bericht erkennen können.

Kreisrunder Haarausfall Erfahrungsbericht

Die Erfolge dieser Therapie sind sehr gut, denn in den meisten Fällen wächst das Haar wieder. Um dies zu erreichen muss das Cortison – Behandlung aber über einen langen Zeitraum, manchmal sogar einigen Jahren, eingenommen werden, die bereits genannten Nebenwirkungen können auftreten.

Außerdem tritt der Haarverlust nach einer Reduzierung oder Absetzung der Cortison-Tabletten oft wieder auf. Cortison bei kreisrundem Haarverlust kann also helfen, der Erfolg ist aber nicht vorhersehbar, wie auch dieser Alopecia Areata Erfahrungs – Bericht deutlich macht.

Perücke zum Kaschieren

Es besteht auch die Möglichkeit die kahle Stelle mit Schütthaar zu kaschieren. Bei einer großen haarlosen Stelle oder mehreren Stellen könnte man über eine Perücke, mit Ihrer Wunsch – Frisur, nachdenken. Heutzutage gibt es wirklich gute und liebe Zweithaarspezialisten, die viele Jahre an Erfahrung, in diesem Gebiet, mitbringen.

Bei denen können Sie sich, im Rahmen der Beratungs – Service, beraten lassen und unbedenklich Ihre Perücke mit passender Frisur, besorgen. Einige liebe Spezisalisten bieten auch einen Online Beratungs – Service an. Um diesen Service in Anspruch zu nehmen, müssen keine weiten Strecken gefahren werden.

Der Erstberatungs – Service ist in der Regel kostenlos. Weitere Dienstleistungen sowie spezieller Service und Bestellungen sind kostenpflichtig.

Empfohlene Produkte

Zum Thema “Perücke” und “Schütthaar” haben wir eine liebe volle Seite mit empfohlenen und hochwertigen Produkten zusammengestellt! Diese Produkte wurden mit großer Sorgfalt sowie Recherche und mit viel Liebe für Sie zusammengestellt!

Auf dieser Seite, empfohlene Produkte, können Sie sich Ihre Perücke mit der Wunsch – Frisur, sowie das Schütthaar und noch viele weitere tolle Produkte, rund um das Thema Haarverlust, erwerben. Liebe Menschen verdienen nämlich liebe Produkte!